Halbmarathon Schlösserlauf Potsdam

Durch den Krankheitsausfall in Leipzig bestritt ich am vergangenen Wochenende meinen ersten Wettkampf in dieser Saison. Ich startete bei mir vor der Tür beim Schlösserlauf in Potsdam und absolvierte die Halbmarathon Distanz. Mein Ziel waren eigentlich die 1:25 h anzugreifen. Die ersten 10km liefen ganz gut. Hinten heraus konnte ich das Tempo aber nicht mehr ganz halten und war immer um 5-10 Sekunden langsamer je Kilometer als gewollt. Nichtsdestotrotz ist eine neue persönliche Bestzeit mit 1:27,51 h herausgekommen und das kann sich glaube ich sehen lassen :). Auch wenn es ein wenig an mir nagt, dass ich es nicht gepackt habe, darf ich glaube ich nicht zu streng mit mir sein. Ich habe erst vor 4 Wochen sanft das Lauftraining wieder aufgenommen und bin bisher eine so lange Strecke im Training nicht gelaufen. Insofern, alles gut ;).
Es war ein wundervolles Erlebnis, dass wir als Gruppe gemeinsam am Start waren und wir uns gegenseitig unterstützt haben. Best Support Preis geht hierbei an Uli :). Danke für die schöne Zeit mit euch und auf ein Neues!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*